Pay what you can

GÖNN DIR! Das TDJW testet bei einzelnen Veranstaltungen ein PAY WHAT YOU CAN-Preissystem, damit möglichst noch mehr kleine und große Menschen das TDJW besuchen. Entscheidet selbst, wie viel ihr bezahlen könnt oder wollt. Ermöglicht wird das Angebot auf Initiative des Leipziger Stadtrates vom Gewandhausorchester, der Oper Leipzig, dem Schauspiel Leipzig und dem TDJW. Alle Infos zu Preiskategorien und Stücken findet ihr auf den Serviceseiten.

mehr lesen

28.05.2024, 09:00 Uhr

Fritzi war dabei8 plus

Karten

28.05.2024, 10:00 Uhr

Man wird doch wohl mal wütend werden dürfe...5 plus

Karten

28.05.2024, 18:00 Uhr

Peter und der Wolf5 plus

Karten

31.05.2024, 17:00 Uhr

Der kleine Topf von Anatol4 plus

Karten

14.06.2024, 10:30 Uhr

Lügnerin

Karten

Fritzi war dabei

28.05.2024, 09:00 UhrDenkmalWerkstatt | Leipzig Innenstadt[8 plus]

Eine Wendewundergeschichte I Ein theatraler Stadtrundgang nach dem Kinderbuch von Hanna Schott I In einer Bearbeitung von Katja Lehmann

ausverkauft

Termin speichernDetailKarten

Man wird doch wohl mal wütend werden dürfen

28.05.2024, 10:00 UhrEtage Eins[5 plus]

Puppentheater nach Motiven des Kinderbuchs von Toon Tellegen und Marc Boutavant | Aus dem Niederländischen von von Mirjam Pressler

Restkarten vor Ort erhältlich

Termin speichernDetailKarten

Puppenspieler Wilfried Reach mit einer Figur des Wolfs und einer Figur von Peter.

Peter und der Wolf

28.05.2024, 18:00 UhrKleiner Saal[5 plus]

Puppentheater von Thomas Hänsel nach Sergej Prokofjev

Abendgruß - Für das TDJW ist man nie zu alt!

Termin speichernDetailKarten

Stücke & Projekte

Alter eingrenzen
All das Schöne 15 plus
Detail
All Gender*splaining 12 bis 99
Detail
All you can be in 45 minutes 14 plus
Detail
Auftakt zum Sächsischen Theatertreffen
Detail
Aus heiterem Himmel 4 plus
Detail
Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt 4 plus
Detail
CHALLENGING: Gretchens Faust
Detail
Club Laba: Gruselwusel 7 plus
Detail
Club Melo: It's party time
Detail
Club Polis: EXPERIMENT failed 14 plus
Detail
Club Turbo: Kurz mal eine Weile lang
Detail
Das Gespenst von Canterville 6 plus
Detail
Das NEINhorn 6 plus
Detail
Dazwischen 10 plus
Detail
Der eingebildete Krake 15 plus
Detail
Der Katze ist es ganz egal 9 plus
Detail
Der kleine Topf von Anatol 4 plus
Detail
Der Koch und der halbe Soldat 10 plus
Detail
Der Reichsbürger 16 plus
Detail
Der Vogel Anderswo 4 plus
Detail
Die Eisbärin 10 plus
Detail
Die Erfindung des Sitzens 8 plus
Detail
Die Glücksforscher 8 plus
Detail
Die Räuber 14 plus
Detail
Ein deutsches Mädchen 13 plus
Detail
Eine Weihnachtsgeschichte 7 plus
Detail
Emil und die Detektive 8 plus
Detail
Ende ohne Anfang 14 plus
Detail
Fichtig und Ralsch 10 plus
Detail
Fische & Süßer Brei 2 plus
Detail
Fortbildung: (Theater-)Pädagogik in der Mi...
Detail
Frederick und Alexander 3 plus
Detail
Fritzi war dabei 8 plus
Detail
Geschichten vom kleinen König 3 plus
Detail
Gordon und Tapir 4 plus
Detail
Grenzland-Theater. Der 360°-Film 12 plus
Detail
Hey hey hey Taxi 4 plus
Detail
HYPER NORMAL 15 plus
Detail
Klein 4 plus
Detail
Krabat 10 plus
Detail
LEISELAUT! 11 plus
Detail
Lenchens Geheimnis 6 plus
Detail
Lügnerin
Detail
Man wird doch wohl mal wütend werden dürfe... 5 plus
Detail
Mei Harz braucht Lieder - Ein Anton-Günthe...
Detail
mutig, mutig 4 plus
Detail
Muttersprache Mameloschn 14 plus
Detail
No sound of silence: Offene Probe 16 plus
Detail
Off Europa: SOLIDARITY! 8 plus
Detail
Off Europa: The End 12 plus
Detail
On the other side 15 plus
Detail
Pädagog:innen Club: Was nun? Oder: Ist den...
Detail
PERSPECTIVES - Perspektiven auf rassistisc... 14 plus
Detail
Peter und der Wolf 5 plus
Detail
PLAY & CONNECT: Café for families, kids an...
Detail
Queer Club: DIVÆ[rs:)_IN*nen
Detail
Reversed Piece 8 plus
Detail
Sexualkunde für das neue Jahrtausend 15 plus
Detail
Soon we’ll make lots of love 15 plus
Detail
Splikifant 3 plus
Detail
Stadt.Land.Bus 14 plus
Detail
Theaterspielplatz 3 plus
Detail
TheatrX Open Space
Detail
Theatrx Open Space: Offene Probe
Detail
This is my generation, baby
Detail
Über Bethlehem ein Stern 7 plus
Detail
WILDE BÜHNE: Bluten 13 plus
Detail
Wir zwei 9 plus
Detail
Wuchs! 2 plus
Detail
Wutschweiger 8 plus
Detail

Für diesen Altersbereich gibt es aktuell keine Einträge.

CLUBFUSION 2024

CLUBFUSION 2024

Die CLUBFUSION 2024, das Festival der Theaterclubs des Schauspiel Leipzig, der Oper Leipzig und des TDJW steht in den Startlöchern. Den großen Open-Air-Auftakt feiern wir am 31. Mai, 16.00 Uhr im Richard-Wagner-Hain – mit Sonne, Getränken, Musik und theaterbegeisterten Menschen natürlich. ☀️ Vom 31. Mai bis 9. Juni erwarten euch dann unglaubliche 15 Theaterclubs, 37 Veranstaltungen und 200 Spielende auf den Bühnen der drei Häuser.

Das gesamte Programm und Karten gibt’s unter www.clubfusion.de. Die Vorstellungstermine der TDJW-Theaterclubs findet ihr natürlich in unserem Spielplan.

mehr lesen

Premiere BEI DER FEUERWEHR WIRD DER KAFFEE KALT

Premiere BEI DER FEUERWEHR WIRD DER KAFFEE KALT

Mit lautem TATÜTATAAA düsen wir zur Premiere des Open-Air-Sommertheaterspektakels BEI DER FEUERWEHR WIRD DER KAFFEE KALT [4 plus] am 30. Mai, 18 Uhr, vor der Hauptfeuerwache Leipzig. Mit waschechter TDJW-Feuerwehr bringen wir das gut gelaunte, stets einsatzbereite Team um Hauptbrandmeisterin Wasserhose auf die Höfe der Feuerwachen Leipzigs und Umgebung – und löschen den Brand bei Opa Eierschecke, retten Emil Zahnlücke kurz vor dem Elsterwehr aus dem Wasser und eilen zum Notfall in den Zoo.

In Kooperation mit der Feuerwehr Leipzig
Wir danken dem Team der Branddirektion Leipzig und dem Leipziger Feuerwehrverband herzlich für die intensive Unterstützung mit Informationen, Organisation und Material!

mehr lesen

Premiere LÜGNERIN

Premiere LÜGNERIN

Miley Cyrus im TDJW! Ok, ist ne Lüge. Könnten wir auch einfach behaupten. Wir sind ja ein Theater. Und wäre das eine Lüge, wenn Schauspielerin Millie Vikanis behauptet Miley Cyrus zu sein oder das adoptierte Kind von Milli Vanilli? Behaupten wir nicht alle ständig, irgendwer für irgendwen zu sein?

Die erste Soloarbeit von TDJW-Schauspielerin Millie Vikanis LÜGNERIN feiert am 16. Mai, 19.30 Uhr, Premiere vor ausverkauftem Haus. Die nächsten Chancen die Inszenierung über das komplizierte Verhältnis von Lüge und Wahrheit zu sehen, gibt es bereits am 18. Mai, 19.30 Uhr sowie am 16. Juni, 18 Uhr.

mehr lesen