Emil und die Detektive 1h 15 Min8 plus

Neuinszenierung des Bestsellers von Erich Kästner

mehr lesen

Nächste Termine

07.11.2021

07.11.2021

17:00 UhrKleiner Saal[8 plus]

Premierenzuschlag 3€ pro Karte

Termin speichernKarten

09.11.2021

09.11.2021

10:00 UhrKleiner Saal[8 plus]

Termin speichernKarten

09.11.2021

09.11.2021

18:00 UhrKleiner Saal[8 plus]

ABENDGRUSS – Fürs TDJW ist man nie zu alt

Termin speichernKarten

10.11.2021

10.11.2021

10:00 UhrKleiner Saal[8 plus]

Termin speichernKarten

20.11.2021

20.11.2021

17:00 UhrKleiner Saal[8 plus]

Termin speichernKarten

21.11.2021

21.11.2021

11:00 UhrKleiner Saal[8 plus]

Termin speichernKarten

21.11.2021

21.11.2021

17:00 UhrKleiner Saal[8 plus]

Termin speichernKarten

01.12.2021

01.12.2021

18:00 UhrKleiner Saal[8 plus]

ABENDGRUSS – Fürs TDJW ist man nie zu alt

Termin speichernKarten

02.12.2021

02.12.2021

09:30 UhrKleiner Saal[8 plus]

Termin speichernKarten

02.12.2021

02.12.2021

12:00 UhrKleiner Saal[8 plus]

Termin speichernKarten

03.12.2021

03.12.2021

10:00 UhrKleiner Saal[8 plus]

Termin speichernKarten

Team

Regie: Julia Brettschneider
Bühnenbild: Carsten Schmidt
Kostüme: Jana Kuhlemeier
Dramaturgie: Jörn Kalbitz

Emil Tischbein fährt zum ersten Mal allein mit dem Zug nach Berlin. Im Gepäck 140 Mark für seine Großmutter, mit einer Sicherheitsnadel an seinem Anzug befestigt. Doch das Unglück passiert: Emil schläft während der Zugfahrt ein und das gesamte Geld ist weg. Aber Emil lässt sich das nicht gefallen: Er nimmt die Verfolgung auf und sucht Herrn Grundeis, den einzig möglichen Verdächtigen, – unterstützt von Gustav mit der Hupe und seiner Bande.

Ein junger Held, ein gefährlicher Verbrecher und Freund:innen, auf die man sich verlassen kann. Kästner kennt das Rezept für eine spannende Detektivgeschichte. Genau richtig, um ein Kinder- und Jugendtheater zu eröffnen – so wie vor 75 Jahren das TDJW. Eintritt damals ein Stück Kohle. Und so ist diese Neuinszenierung nicht nur eine Hommage an einen großen Dichter, sondern auch ein Geburtstagsgeschenk, das das Theater seinem Publikum und sich selbst macht.

Premiere: 7. November 2021