Drei verschiedene Spielstätten bieten für jede Altersgruppe unseres Publikums eine passende Atmosphäre.

Der Große Saal ist der größte Zuschauerraum des Theaters der Jungen Welt. Eine der Bühnenvarianten ist die Studio-Bühne mit Steg, bei der die Zuschauer auf 4-reihigen Podesterien an drei Seiten des Stegs sitzen können. Von den blauen, gepolsterten Sitzen hat das Publikum auch einen guten Blick auf die umfangreiche Beleuchtungstechnik, die über den Köpfen in sicherer Höhe angebracht ist. .

Das Theater der Jungen Welt verfügt über drei verschiedene Spielorte: den Großen Saal (variable Zuschauerkapazität von maximal 229 Zuschauerplätzen), den Kleinen Saal (90 Zuschauerplätze) und die Etage Eins (55 Zuschauerplätze).
Für Vorstellungen können zudem das Große Foyer, das Foyer Etage Eins und die Probebühne in der Etage Eins angemietet werden.
Direkt im Theater der Jungen Welt befindet sich außerdem das Theater-Lokal PAN, in welchem auch Abendveranstaltungen stattfinden.

Technische Angaben unserer Bühnen

  • Technical Rider Großer Saal2 MBDetails
  • Technical Rider Kleiner Saal804 KBDetails
  • Technical Rider Etage Eins414 KBDetails