Knusper Knusper 1h 5 plus

Materialtheater für neugierige Sinne | Frei nach Hänsel und Gretel der Brüder Grimm | In einer Bearbeitung von Rike Schuberty

mehr lesen

Nächste Termine

30.11.2024

30.11.2024

18:00 UhrKleiner Saal[5 plus]

PremierePremierenzuschlag 3€ pro Karte

Termin speichernKarten

Team

Regie: Rike Schuberty
Ausstattung: Ulrike Langenbein
Musik: N. N.
Puppenbau: Ulrike Langenbein
Dramaturgie: Maria Obermeier
Theatervermittlung: Veronique Nivelle
Theatervermittlung: Theresa Kawalek

Brotkrümel-Gekratze, Waldlaub-Rascheln, Magen-Geknurre, Backofen-Hitze, Windböen und Lebkuchen-Geschmatze – im Grimm-Klassiker gibt es viel zu erleben, und zwar mit allen Sinnen. Doch welcher davon weist dir den Weg, mit welchem orientierst du dich? Welchen davon nutzt du am meisten – sehen, hören, riechen, schmecken, tasten? Nimm alle deine Lieblingssinne mit zu KNUSPER KNUSPER. Zusammen feiern wir die Unterschiedlichkeit unserer Wahrnehmungen. Hörst du da ein Geräusch aus der Dunkelheit? Hast du gerade etwas um die Ecke huschen sehen? Was ist das für ein Geruch, der dir plötzlich in die Nase steigt? Und nehmen die anderen das auch so wahr – oder erleben sie etwas ganz anderes?

Das Publikum begleitet Hänsel und Gretel durch den Wald, die ausgesetzt von ihren Eltern in die Arme der gierigen Hexe stolpern. Was lockt die beiden auf die richtige, was auf die falsche Fährte? Wieviel Spaß kann das Entdecken im Unbekannten machen? Mit der Verschränkung von Geräusch, Material, Text und Licht wird der Wald nicht nur für Hänsel und Gretel vom großen Irrgarten zum multisensuellen Spielplatz.

Premiere: 30. November 2024