Wirbel, wickel, weich 2 plus

Tanzstück mit Textilien | Theater für die Allerkleinsten | Relaxed Performance | Uraufführung

mehr lesen

Team

Regie: Magda Korsinsky
Ausstattung: Jaqueline Lisboa Silva
Dramaturgie: Jörn Kalbitz
Theatervermittlung: Thomas Blum

Stapeln, falten und drapieren. Umwickeln, bauen und arrangieren – Stoffe und Textilien laden so wunderbar zum Spielen ein. Bunt, weich und leicht lässt sich aus ihnen eine ganz eigene Welt bauen. Eine Höhle zum Beispiel, zum Hineinkriechen und Verstecken. Oder eine Spielwiese, um sich hineinzuwerfen und hineinzukuscheln. Oder noch besser, alles zu einem Berg aufgetürmt. Der ist so riesig groß, da kann immer wieder hochgeklettert und runtergekullert werden. Aufregend sind Stoffe aber auch zum sich Einwickeln, sich Umschlingen. Damit dann herumzuwirbeln, das bringt das ganze Zimmer in Bewegung.

Die Choreografin und bildende Künstlerin Magda Korsinsky lässt mit Stoffen und textilen Objekten Räume entstehen, in denen Menschen neue überraschende Sinneserfahrungen machen können. Mit WIRBEL, WICKEL, WEICH arbeite sie nun am TDJW erstmals für das allerjüngste Publikum. Im Zusammenspiel von Tanz und Textil, von Körper in Bewegung und weichem Gewebe mit samten leuchtenden Farben entsteht eine Welt, die zum Staunen einlädt.

Premiere: 8. November 2024