Hello Atmosphere 1h 30 Min

Ein gesungenes Gespräch über die globale Erwärmung zwischen einem Kinderchor und einem Publikum voller Erwachsener | Kooperation mit Theater Artemis, 's-Hertogenbosch, Niederlande

mehr lesen

Nächste Termine

20.06.2025

20.06.2025

18:00 UhrSonstige Orte

PremierePremierenzuschlag 3€ pro Karte

Termin speichernKarten

Team

Künstlerische Leitung Liesbet Swings
Komposition: Keimpe de Jong

Besetzung

Liesbet Swings

Hallo Atmosphäre,
Sag mir, wie es dir geht
Und wie lange du leben wirst
Und wenn du weg bist, sind wir dann auch weg
Oder wird die NASA dich neu bauen

Irgendwo im Nirgendwo singt ein Kinderchor singt für uns. Die Kinder sind besorgt. Sie sind wütend. Und sie stellen uns Fragen. »Hallo Atmosphäre, sag mir, wie es dir geht und wie lange du leben wirst?« Liebe Erwachsene, habt ihr eine Antwort? Und seid ihr mutig genug, sie zu singen?

Was bewegt Kinder, wenn sie an den Klimawandel denken? Und wie blicken sie auf ihre Eltern und andere Erwachsene? Zu diesen Fragen entwickelten 2016 die niederländische Künstlerin Liesbet Swings, der Komponist Keimpe de Jong und sechs Kindern ein Requiem. 2025 greift das TDJW diesen gesungen Generationenkonflikt auf und entwickelt es mit den beiden Künstler:innen und Leipziger Kindern weiter. Was denken die Kinder in Leipzig heute über den Klimawandel? Was singen sie den Erwachsenen 2025 zu? Und sind die Erwachsenen bereit zuzuhören und zu antworten?

Zum Spielzeitende kooperiert das TDJW mit Theater Artemis, das mit seinen humorvollen wie radikalen Ansätzen, Kinder herausfordert und nicht nur Erwachsene sondern auch das Theater an seine Grenzen bringt. Als erstes Theater für junges Publikum wurde die niederländische Compagnie mit dem Silbernen Löwen der Biennale in Venedig und mit dem ITI Theaterpreis ausgezeichnet.

Premiere: 20. Juni 2025