QUEERTOWNS

5 Städte, 5 Theater & 5 (digitale) Ferienprojekte! 

Zeitraum: 19. - 24. April 2022 (ganztägig)

Wir sind Menschen. Wir haben Körper. Wir haben Erinnerungen. Wir haben unsere Perspektive. Wir haben Gefühle. Wir ziehen uns an, gehen ganz nah ran. Wir sind still. Wir reden. Wir tun, was wir wollen. Sind laut und machen, was Mensch von uns will. Wir stoßen uns ab. Wir bleiben weg. Reiben uns und prüfen uns. Interpretieren und distanzieren uns. Ordnen uns zu – hier bin ich und da bist du.

Tanz, Figurentheater, ein leerer Raum und eine Frage:

Was bedeutet queer sein für dich?

Die Ferienwerkstatt »QUEERTOWNS« findet zeitgleich in Stuttgart, Dresden, Hannover, Essen und Leipzig statt, die sich über die gesamte Woche miteinander vernetzen. In unterschiedlichen künstlerischen Formaten tauschen wir uns aus und empowern einander.

Alle queeren Jugendlichen und deren Verbündete zwischen 16 und 24 Jahren sind willkommen! 

Die Ferienwerkstatt ist für alle Teilnehmenden kostenfrei. Eine anonyme Teilnahme ist möglich – kontaktiere uns bei Fragen und/oder Unsicherheiten gerne!

Figurentheater: Rafi Martin
Infos & Anmeldung: Katrin Maiwald | k.maiwald(at)tdjw.de

In Kooperation mit Junges Ensemble (JES) Stuttgart, tjg. theater junge generation Dresden, Schauspiel Essen, Schauspiel Hannover und Rosa Linde e.V.

In Kooperation mit Junges Ensemble (JES) Stuttgart, tjg. theater junge generation Dresden, Schauspiel Essen, Schauspiel Hannover und Rosa Linde e.V.

In Kooperation mit Junges Ensemble (JES) Stuttgart, tjg. theater junge generation Dresden, Schauspiel Essen, Schauspiel Hannover und Rosa Linde e.V.

In Kooperation mit Junges Ensemble (JES) Stuttgart, tjg. theater junge generation Dresden, Schauspiel Essen, Schauspiel Hannover und Rosa Linde e.V.

In Kooperation mit Junges Ensemble (JES) Stuttgart, tjg. theater junge generation Dresden, Schauspiel Essen, Schauspiel Hannover und Rosa Linde e.V.

In Kooperation mit Junges Ensemble (JES) Stuttgart, tjg. theater junge generation Dresden, Schauspiel Essen, Schauspiel Hannover und Rosa Linde e.V.