Aus heiterem Himmel 4 plus

Nach dem Kinderbuch von Jon Klassen | Aus dem Englischen von Thomas Bodmer | In einer Bearbeitung von Rike Schuberty

Kurzinfo: Drei Tiere diskutieren über ihre Lieblingsplätze, probieren sie aus, nur scheint nirgends dieses ungute Gefühl wegzugehen. Humorvoll, reduziert und tiefgründig erzählt das Puppentheaterstück auf der Grundlage von Jon Klassen über Freundschaft, Neid, Schicksal und den Umgang mit der Ungewissheit.

read more

Termine

There are currently no performance dates scheduled.

 

If you would like to be informed about the next performance dates, please contact our visitor service at 0341.486 60 16.

Team

Director: Rike Schuberty
Stage Design & Costumes: Ulrike Langenbein
Puppetry: Ulrike Langenbein
Music: Rike Schuberty
Theatre education: Veronique Nivelle
Dramaturgy: Maria Obermeier

Cast of play

Anso Dautz

Your current privacy settings prevent this video from being displayed ( Youtube).

Your current privacy settings prevent this video from being displayed ( Youtube).

»Wie findest du meinen Platz?« Schildkröte und Gürteltier sind sich nicht einig: Wer hat den besseren Lieblingsplatz? Schildkröte bleibt lieber an Ort und Stelle, aber Gürteltier hat hier so ein ungutes Gefühl. Ob es da drüben besser ist? Egal wo, das ungute Gefühl will nicht weggehen. Irgendwas stimmt hier nicht. Was kommt eigentlich von da oben?

In fünf humorvollen Szenen rund um Schildkröte und seine Freunde entwirft der kanadische Kinderbuchautor und -illustrator Jon Klassen ein Panorama an großen Themen, wie Freundschaft, Neid, so etwas wie Schicksal und einer merkwürdigen Zukunft. Und das alles während ein riesiger Felsen vom Himmel saust. Wie mit dem Unheil umgehen? Sein Mut, komplexe Fragen in aberwitziger wie kluger Weise für Kinder greifbar zu machen, sind für den vielfach ausgezeichneten Autor Jon Klassen besonders. Höchste Zeit, dass sein Werk auf unsere Bühne fällt.

PREMIERE: 8. DEZEMBER 2023