Ensemble & Mitarbeiter

Spielplan
Placeholder

Nathalie Schanze

...geboren 1992 in Kassel, studierte bis 2015 Architektur an der Universität. Während dieser Zeit war sie an der Planung und Durchführung von Ausstellungen im dortigen Kultur- und Architekturzentrum beteiligt. Neben ihrem Studium absolvierte sie Praktika in Architektur- sowie Innenarchitekturbüros und konnte zahlreiche Erfahrungen durch das Mitwirken an Architekturwettbewerben sammeln. Seit 2016 studiert sie im Master Innenarchitektur/ Conceptual Design an der Hochschule RheinMain. Aufgrund des Kooperationsprojektes zwischen der Hochschule und dem Theater der jungen Welt hat sie die Möglichkeit in Zusammenarbeit mit Sarah Zirk das Bühnenbild für „Kann das Gehirn das Gehirn verstehen?“ zu entwickeln und umzusetzen