Wilde Bühne: Hier kommt keiner durch! 1h 8 plus

Von Isabel Minhós Martins und Bernardo P. Carvalho | Aus dem Portugiesischen von Franziska Hauffe

Kurzinfo: Bis hierhin und nicht weiter! Aber wer bestimmt das? Jugendliche und Ensemblemitglieder widmen sich in der ersten WILDE BÜHNE-Produktion verschiedenen Zutrittsverboten und Grenzen, und entwickeln performative Strategien des Übertretens.

mehr lesen

Nächste Termine

15.03.2024

15.03.2024

10:00 UhrKleiner Saal[8 plus]

Termin speichernKarten

16.03.2024

16.03.2024

16:00 UhrKleiner Saal[8 plus]

zum letzten Mal

Termin speichernKarten

Ihre aktuellen Datenschutzeinstellungen verhindern die Anzeige dieses Videos (Youtube).

Ihre aktuellen Datenschutzeinstellungen verhindern die Anzeige dieses Videos (Youtube).

Ihre aktuellen Datenschutzeinstellungen verhindern die Anzeige dieses Videos (Youtube).

Eine Gruppe Kinder und Jugendlicher kommt in den Theatersaal, kostümiert und aufgeregt, bereit, ihr Stück zur Aufführung zu bringen. Alles ist vorbereitet. Aber halt – jemand verbietet den Zutritt zur Bühne: »Hier kommt keiner durch!«

Grenzen und Zutrittsverbote sind Teil unserer Lebensrealität, man muss sie einhalten, lernen – und überwinden? Auf der Grundlage des gleichnamigen Bilderbuchs von Isabel Minhós Martins wird eine symbolische Grenze in den Bühnenraum übertragen. Was nun? Wie kann man einen Ort bespielen, ohne ihn zu betreten? Und ihn zurückgewinnen?

Mit eigenen Geschichten, Licht- und Soundexperimenten stellen sich jugendliche Spieler:innen und TDJW-Ensemblemitglieder dieser Aufgabe und verhandeln damit Machtdemonstrationen, Verbote und Grenzpolitiken innerhalb und außerhalb des Theaters.

Premiere: 15. April 2023