Peter Pan 1h 55 Min7 plus

Frei nach James M. Barrie | In einer Bearbeitung von Ulrich Zaum

Kurzinfo: Ein Mädchen, zwischen Kindheit und Pubertät. Ein Junge, der nicht erwachsen will. Ein Land, in dem nur die eigene Phantasie Grenzen setzt. Ein zeitloses Abenteuer für Kinder jedes Alters!

mehr lesen

Nächste Termine

01.12.2019

01.12.2019

11:15 UhrGroßer Saal[7 plus]

Termin speichernKarten

01.12.2019

01.12.2019

17:00 UhrGroßer Saal[7 plus]

Termin speichernKarten

02.12.2019

02.12.2019

11:15 UhrGroßer Saal[7 plus]

ausverkauft

Termin speichernKarten

Downloads

Pressebereich
Login

Schon seltsam, wenn da mitten in der Nacht ein Junge in deinem Kinderzimmer landet, der wild umherfliegt und ein ziemliches Chaos veranstaltet, um seinen eigenen (!) Schatten wieder einzufangen. Zudem wird dieser Verrückte auch noch begleitet von einer plappernden, leuchtenden, umherlichternden Knutschkugel namens Tinkerbell. Absolut mysteriös! Aber Wendy Darling ist eben nicht wie andere Mädchen: Neugierig steckt sie die Nasenspitze unter der Bettdecke hervor und hilft diesem Typen, der sich Peter Pan nennt, seinen Schatten wiederzubekommen. Zum Dank lädt er Wendy ein, mit ihm ins Nimmerland, der Insel der ewigen Kindheit, zu kommen (na klar ..., denkt sich Wendy), wo er Anführer der verlorenen Jungs ist (doppel-na-klar ...) und das auch noch, indem Wendy selbst dorthin fliegt (Waaaas?!)!

Der Rest – der tollpatschige Tootels, die wilden Piraten, das tickende Krokodil und der gefürchtete Käpt’n Hook – ist weltbekannt. Intendant Jürgen Zielinski bringt Peter Pans berühmte Abenteuergeschichte von James M. Barrie über die Macht der Phantasie und den oft nicht leichten Abschied vom Kindsein für jüngere, ganz junge, ältere, ganz alte und, vor allem, ewige Kinder auf die große Bühne des TdJW.

PREMIERE: 30. September 2018