Nicobobinus oder Die verwegene Reise ins ferne Land der Drachen 6 plus

Von Katrin Lange nach Terry Jones | Mit Live-Musik | Uraufführung

Kurzinfo: Was ist das Wichtigste überhaupt auf der Welt? Eine gute Freundin! Und da hat Nicobobinus wirklich Glück, denn mit Rosi hat er die beste BFF, die sich nur denken lässt. Gemeinsam erleben sie unglaubliche Abenteuer.

mehr lesen

Termine

Derzeit sind keine Vorstellungstermine geplant.

Wenn Sie über die nächsten Vorstellungstermine informiert werden möchten, können Sie sich gern an unseren Besucherservice unter 0341.486 60 16 wenden.

Downloads

Pressebereich
Login

Rosi und Nicobobinus sind die allerbesten Freunde. Beide sprühen vor Neugier und Abenteuerlust. Sorglos wie sie sind, jagt eine Überraschung spielend die andere. Doch dann wird es ernst! Sie geraten an einen Mann, mit dem nicht zu scherzen ist – von seinen Berührungen werden Nicobobinus‘ Hand, Fuß und Nacken zu Gold. Das ist nicht nur unangenehm, sondern auch extrem gefährlich. Denn nun sind die übelsten Schurken goldgierig hinter den beiden her. Das einzige, was Nicobobinus helfen kann, ist Drachenblut. Also stürzen sie sich in ihr größtes Abenteuer: Das ferne Land der Drachen zu finden.

Bekannt ist Terry Jones vor allem als Schauspieler aus den genial komischen Monty Python Filmen. Hierzulande fast unbekannt dagegen ist der Kinderbuchautor Terry Jones, der in England als echte Größe gilt. Seinen 1985 erschienenen »Nicobobinus« hat nun Katrin Lange fürs Theater neu bearbeitet. Als Autorin für große Kinderstoffe ist sie am TdJW regelmäßig u. a. mit »Ikar« oder »König der Kinder: Macius« in Erscheinung getreten.

Premiere: 17. November 2018