Jan Lindner liest: "Romeo & Julia: Reanimiert" 30 Min12 plus

Lesung im Theaterbus auf der Buchmesse

mehr lesen

Nächste Termine

12.03.2020

12.03.2020

13:30 UhrTheaterbus auf der Buchmesse - Halle 2/ A400[12 plus]

Eintritt frei

Termin speichernKarten

Die Klassikerparodie im digitalen Zeitalter

Welche Geschütze fährt der anstößige Para-Graf Eifelturm auf, um bei der gerade mal 13-jährigen Julia zu landen? Mit welch psychoaktivem Cocktail will Pharma-Pfarrer Florenzo das handysüchtige Mädchen vor jenem Eifelturm bewahren? Und hätte Romeo das Zeitliche gesegnet, wenn er regelmäßig seine Nachrichten gecheckt hätte? „Romeo & Julia: Reanimiert“ haucht dem Klassiker von William Shakespeare neues Leben ein, indem sich die Herren via „Prügel-App“ die Köpfe einschlagen und die neugierige, sächselnde Amme nicht einmal vor den Menstruationsspuren in Julias Höschen Halt macht. Ein modernes Theaterstück - im lockeren Gewand einer aberwitzigen Liebesgeschichte.

Neben Auszügen aus "Romeo & Julia: Reanimiert" präsentiert der Autor im Rahmen der Lesung auch Kurzstücke aus seinen anderen Büchern, wie über den Buchstabendetektiv "Sherlektor Holmes" oder den verrückten Psychiater "Dr. Zargota".