Inklusion bereichert: Körper. Performance. Gemeinschaft. Menschenrecht!

hybride Fachkonferenz

mehr lesen

Die Tagung reflektiert die Praxis der Kulturellen Bildung bezogen auf inklusive Teilhabe. Sie präsentiert gelungene Angebote, Projekte und Methoden und diskutiert bestehende Desiderate und Herausforderungen. Was muss bei einer inklusiven Kulturellen Bildung künftig mitgedacht werden? Und welche neuen künstlerischen Ausdrucksformen entstehen durch inklusive Kollaborationen?

Die Fachkonferenz findet mit Unterstützung der ASSITEJ Bundesrepublik Deutschland statt und richtet sich an Künstler*innen, Kulturvermittler*innen, Fachkräfte der Jugend-, Sozial- und Wohlfahrtsarbeit sowie an Interessierte aus Betroffenenverbänden.

Das Programm und die Online-Anmeldung finden Sie unter https://proqua-kms.de/proqua-veranstaltung/fachkonferenz-leipzig-28-09-2022-inklusion-bereichert/https://newslettertogo.com/r9ro7rh3-ybllwkt0-c4gxihwj-itw

Die Programmbegleitende QualitätsentwicklungPROQUA „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ der Akademie der Kulturellen Bildung lädt alle Interessierten herzlich zur hybriden Fachkonferenz ein. Sie haben die Wahl zwischen Online- und Vor-Ort-Teilnahme! Die Workshops am Nachmittag können aus organisatorischen Gründen allerdings ausschließlich vor Ort besucht werden.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Fahrtkosten können bei Anreise erstattet werden.
Anmeldungen laufen ausschließlich über den Veranstalter.

  • Das Programm und die Online-Anmeldung finden Sie unter proqua-kms.de