Hinter Wäldern 1h

Webserie und Live-Events mit Zwenkauer Kompliz:innen

mehr lesen

Nächste Termine

02.06.2023

02.06.2023

19:30 UhrTheaterbus

Premiere

Termin speichernKarten

Team

Regie: Christiane Hütter
Konzept: Christiane Hütter
Dramaturgie: Florian Heller

Wo bis zum Ende der 1990er Jahre das ständige Quietschen des Baggers aus dem Braunkohletagebau zu hören war, kehrt plötzlich Stille ein. Eine Stille, in der sich kurz etwas Raum nimmt, etwas Bekanntes und gleichzeitig Fremdes, etwas Anheimelndes und Unheimliches … Dann wird der ehemalige Tagebau geflutet und die Kleinstadt Zwenkau, an deren Grenze vorher der Grubenrand das Ende der Welt markierte, liegt an einem strahlend blauen See.

An den Bruchlinien zwischen Ortskern und einer Schlafstadt Zugezogener, zwischen Yachtclub und alten Bergbauhäuschen fragt HINTER WÄLDERN: Was ist Großstadt, was ist Kleinstadt? Entsprechen
die Klischees überhaupt den aktuellen Lebensrealitäten der Menschen? Ist eine klare Trennung zwischen Zentrum und Peripherie überhaupt noch möglich? Und für welche Erzählungen – von Romanze bis Horror und von Krimikomödie bis Mystery-Thriller – bieten Orte abseits der Metropolen Raum?

In Kooperation mit: kulturkino Zwenkau, Filmakademie Baden-Württemberg, Studiengang Dramaturgie der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig

ERSCHEINUNGEN
KICK-OFF: Winter 2022/23
Etwas taucht in der Kleinstadt Zwenkau auf. Die Stadt ist plötzlich konfrontiert mit einem rätselhaften Objekt, einer Entität, deren Zweck zunächst unbekannt ist und deren Sprache erst entschlüsselt werden muss. Schart euch als Kompliz:innen um die Erscheinung, lasst euch von einem Expert:innenteam unter anderem in Kameraführung, Schnitt und Schauspieltechniken einführen und konzipiert gemeinsam mit Autorin und Weltenbauerin Christiane Hütter die Storyline von HINTER WÄLDERN!

SPURENSUCHE
WEBSERIE: April UND Mai 2023
Was um alles in der Welt passiert hier eigentlich? Eine Webserie dokumentiert rätselhafte Vorgänge, macht aus Orten Schauplätze und aus Zwenkau ein Filmset. Die Stadt und die Kompliz:innen gewähren dem externen Publikum im Netz Einblicke und machen ihm zugleich etwas vor. Parallel zur Webserie recherchiert eine findige Community auf Social-Media-Kanälen. Was ist real? Was ist gespielt? Und was kann hier noch alles passieren?

SCHAULUSTIGE
LIVE FINALE: Juni und Juli 2023
Jetzt wollen wir es mit eigenen Augen sehen! Im Sommer 2023 zwängen sich Menschenmassen in gecharterte Reisebusse, um sich selbst ein Bild zu machen und den Ereignissen in Zwenkau auf den Grund zu gehen. Was aber, wenn sie dort Zeug:innen einer Realität werden, die ganz anders ist, als sie erwartet haben?