Haymat Ost 2h 30 Min

Konferenz für Migration und migrantische Kämpfe des Ostens

mehr lesen

Nächste Termine

14.10.2022

14.10.2022

18:00 UhrGroßer Saal

Termin speichernKarten

Migration war und ist fester Bestandteil der ostdeutschen Gesellschaft. Bereits in die DDR migrierten Vertragsarbeiter*innen, Studierende oder politisch Verfolgte. Ab den 1990er Jahren setzte sich die Einwanderung in die ostdeutschen Bundesländer fort und prägt diese Gesellschaft entschieden mit. Dennoch stellen migrantische Kämpfe, Perspektiven und Lebensrealitäten nach wie vor eine Leerstelle in Politik und im (historischen) Selbstverständnis der ostdeutschen Gesellschaft dar. Dies soll sich ändern!
Haymat Ost ist eine Veranstaltung der Rosa Luxemburg Stiftung in Kooperation mit dem TdjW.