Emil und die Detektive 1h 10 Min8 plus

Von Marion Firlus und Ensemble nach Erich Kästner | Mit Live-Musik | Uraufführung

Kurzinfo: Emil Tischbein will den dreisten Dieb Grundeis stellen. Schnell bekommt er dabei aus allen Ecken viel Hilfe.

mehr lesen

Nächste Termine

03.10.2020

03.10.2020

15:00 UhrGroßer Saal[8 plus]

Termin speichernKarten

03.10.2020

03.10.2020

17:00 UhrGroßer Saal[8 plus]

Termin speichernKarten

04.10.2020

04.10.2020

15:00 UhrGroßer Saal[8 plus]

Termin speichernKarten

04.10.2020

04.10.2020

17:00 UhrGroßer Saal[8 plus]

Termin speichernKarten

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie mit Aktivierung dieses Videos die Datenschutzerklärung von Youtube akzeptieren.

Downloads

Pressebereich
Login

Was braucht eine gute Detektivgeschichte? Natürlich einen jugendlichen Helden und einen gefährlichen Verbrecher. Im Kinderbuch-Klassiker von Erich Kästner sind dies der Junge Emil Tischbein und der dreiste Dieb Herr Grundeis. Der kann Emil zwar sein Geld stehlen, aber hat er am Ende auch gegen hundert wild entschlossene, pfiffige Berliner Gören eine Chance?

Presse: »Eine überraschende und mitreißende neue Umsetzung des Kinderbuchs in der Regie von Marion Firlus. Witzig, hinreißend und kurzweilig.« Kreuzer


Premiere: 12. November 2006