Andreas Deffner liest: "Made in Greece - Abenteuer, Alltag und Krise in Griechenland" 30 Min

Lesung im Theaterbus auf der Buchmesse

mehr lesen

Nächste Termine

12.03.2020

12.03.2020

15:30 UhrTheaterbus auf der Buchmesse - Halle 2/ A400

Eintritt frei

Termin speichernKarten

„Made in Greece“ ist der 4. Band der sechsbändigen Reihe von Andreas Deffner zum „Abenteuer Alltag in Griechenland“. Im aktuellen Buch geht es wieder um persönlich gefärbte Geschichten aus Hellas, die sich im Kern mit der Frage beschäftigen, wie die Griechen mit der Krise umgehen. Mit neuen Geschäftsideen wird dem wirtschaftlichen Niedergang entgegen gekämpft. Das Buch ist daher auch der „verlorenen Generation“ gewidmet. Gleichzeitig macht es aber auch deutlich, dass diese Generation eben nicht verloren ist. Deffner besucht verschiedene Orte in Griechenland und beschreibt auf den 1. Blick ungewöhnliche, aber auch faszinierende Geschäftsideen, mit denen die Griechen der Wirtschaftskrise durch Eigeninitiative trotzen. Dazu gehört etwa eine Schneckenfarm sowie T-Shirt, Schmuck-, Matratzen-, Gewürz- und Aloe-Vera- oder Video-Produzenten. Die Unternehmer besinnen sich auf ihre Stärken, um Märkte in ganz Europa zu erschließen. In humorvoller und lebendiger Sprache erfahren die Leser auch zahlreiche Hintergründe über die neuen Ideen, aber gleichzeitig auch über Phänomene und Entdeckungen der Vergangenheit. Nachhaltigkeit und Naturverbundenheit: zwei Begriffe, die aktueller nicht sein könnten. Bei einem Besuch bei Hirten entdeckt der Autor mit seinen Kindern ein wahres Paradies, völlig abseits der Zivilisation. „Es war der schönste Tag meines Lebens“, wird eines der Kinder zitiert. Ein griechisches Alltagsabenteuer zum Träumen.