Ensemble & Mitarbeiter

Spielplan

Lior Shneior

Lior Shneior, geb. 1985 in Israel, Choreograf, lebt und arbeitet in Berlin. Er studierte Zeitgenössischen Tanz an der Folkwang Hochschule in Essen und war anschließend mit einem Choreografie-Stipendium des DAAD in New York. Dort entwickelte er seine ersten Choreografien, die er u.a. in der Judson Church (NY City), im Kleintheater Luzern und beim Tel Aviv Summer Dance Festival in Suzanne Dellal Centre (Israel) zeigte.
Als Tänzer arbeitete Lior Shneior u.a mit David Lachapelle, Bill T Jones, Hartford Ballet und Neuer Tanz zusammen. Seit 2014 leitet er tanzpädagogische Projekte mit Kindern, Jugendlichen, Laien und Profis in Deutschland und Israel, u.a. an der Staatsoper Berlin, als Künstlerische Leiter von „Berlin Moves“ – Tanz-Filmprojekte in Kooperation mit dem Berliner Ensemble, dem Berliner Kinomuseum, sowie der Floating University. Zudem gibt er regelmäßig Weiterbildungsworkshops für Lehrende und Theaterpädagog*innen und hat gemeinsam mit Maike Plath „Das Methoden-Repertoire Tanz und Bewegung – Bausteine für den Theaterunterricht. 96 Trainingskarten mit Booklet“ entwickelt, das 2017 im Beltz Verlag erschienen ist.
Als Choreograf arbeitete Lior Shneior in der Spielzeit 2020/21 in der Ania Michaelis Inszenierung „Hamlet“ erstmals am Theater der Jungen Welt.

www.liorshneior.com

Produktionen