MUTMACHER!

Junge Konferenz zu Kinderarmut & Gerechtigkeit im OFT »VÖLKERFREUNDSCHAFT« 

Leipzig-Grünau [9 – 15 Jahre]
Termin: 7. Oktober 2021, 9 – 15 Uhr

Eine Butterbrotdose ist fast leer, die andere randvoll – ist das eigentlich fair?

Armut betrifft Menschen jeden Alters und in Deutschland sogar jedes fünfte Kind. In einer Klasse mit 30 Schüler:innen, leben also ungefähr 6 Kinder in Armut. Höchste Zeit dieses Problem auch mit jungen Menschen zu verhandeln! Darum widmen wir die dritte Ausgabe der Jungen Konferenz in Kooperation mit KOST Sachsen dem Thema Kinderarmut. Bei »MUTMACHER!« treffen verschiedene Schüler:innen aus ganz Sachsen aufeinander, besuchen gemeinsam die Inszenierung »WUTSCHWEIGER« und begegnen sich im Anschluss in künstlerischen Workshops, um verschiedene Aspekte von Kinderarmut und Gerechtigkeit miteinander zu erforschen. Gemeinsam machen wir (einander) Mut!

Ihr möchtet dabei sein? Um möglichst vielen Schulen eine Teilnahme zu ermöglichen, können sich Einzelpersonen und Gruppen von bis zu 15 Menschen anmelden.

Anmeldung: Frieda Pirnbaum (KOST); frieda.pirnbaum@kost-sachsen.de
Infos: Veronique Nivelle (v.nivelle(at)tdjw.de) & Catharina Guth
(c.guth(at)tdjw.de)
 

In Kooperation mit dem offenen Freizeittreff »Völkerfreundschaft« Leipzig-Grünau.

Die Junge Konferenz ist eine Veranstaltung der Jungen Wildnis, Theatervermittlung des Theaters der Jungen Welt, in Kooperation mit KOST – Kooperation Schule und Theater in Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

Die Junge Konferenz »MUTMACHER!« findet in Zusammenarbeit mit »KOST - Kooperation Schule und Theater in Sachsen« statt.

Die Junge Konferenz wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.