Für einen sicheren und entspannten Theaterbesuch für alle

... sind für uns und unser Publikum ein paar Hinweise beim Vorstellungsbesuch zu beachten.

Kartenkauf

  • Um Warteschlangen zu vermeiden, bitten wir darum, unseren Online-Shop zum Kartenkauf zu nutzen (sofern es möglich ist). Gern können die Karten auch telefonisch unter 0341.486 60 16 bestellt und gekauft werden.
  • Die Kontaktdaten, die zum Kartenkauf notwendig sind (Name, Kontaktmöglichkeit), werden genutzt, um die Kontaktnachverfolgung zu gewährleisten.

Vor der Vorstellung

  • Wenn Symptome einer Atemwegsinfektion auftreten, bitten wir darum, von einem Besuch der Vorstellung abzusehen. Unser Servicepersonal kann unter 0341.486 60 16 über die weiteren Schritte informieren. 
  • Beim Betreten des Theaterhauses ist ein Mund-Nasen-Schutz (medizinische oder FFP2-Maske) zu tragen. Dies gilt auch für Kinder ab Vollendung des 6. Lebensjahres, wenn diese dazu in der Lage sind.
  • Im gesamten Theaterhaus ist auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5m zu haushaltsfremden Personen zu achten sowie die Hygieneregelen (wie Niesetiquette, Verzicht auf Händeschütteln, regelmäßiges Händewaschen) anzuwenden.

Ab einer Sieben-Tage-Inzidenz über 35:

Die aktuelle Inzidenz für Leipzig ist auf der Website der Stadt zu finden.

  • Für den Besuch einer Vorstellung muss ein Impf-, Genesenen- oder Testnachweis vorgelegt werden (3G-Regel). Die Vorlage des Nachweises entfällt für Schüler:innen, die in der Schule getestet werden, und für Kinder, die noch nicht eingeschult wurden.
  • Die Kontrolle der Nachweise erfolgt bereits vor dem Betreten des Großen Foyers. Als Nachweise gelten der Impfpass oder einschlägige Apps (CovPass, Corona-Warn-App) in Verbindung mit einem Ausweis, eine ärztliche Bescheinigung der Genesung oder einen tagesaktuellen Schnelltest eines Testzentrums.
  • Zum Nachvollziehen und Unterbrechen von Infektionsketten werden wir die Kontaktdaten unserer Besucher:innen erfassen (QR-Code der Corona-Warn-App oder analog) und für längstens vier Wochen aufbewahren. Bei Familien, die einem Haushalt angehören, reichen die Kontaktdaten einer Person. Auch für Kitas und Schulen reichen die Kontaktdaten einer betreuenden Person. Bei anderweitigen Gruppen sind die Daten aller Gruppenmitglieder zu hinterlegen.

Mit Eintritt der Vorwarnstufe

Wenn im Freistaat Sachsen mindestens 650 Krankenhausbetten der Normalstationen und 180 der Intensivstationen mit an COVID-19-Erkrankten belegt sind, besteht die Vorwarnstufe.
Die aktuellen Zahlen sind ebenfalls auf der Website der Stadt Leipzig zu finden.

  • Der Vorstellungsbesuch ist nur für nachgewiesen geimpfte oder genesene Personen (2G-Regel) und für Kinder unter 14 Jahren möglich.
  • Der Vorstellungsbesuch mit einem Testnachweis ist möglich für Jugendliche, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, oder Personen, für die aus gesundheitlichen Gründen keine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) ausgesprochen wurde.

Das Vorstellungserlebnis

  • Der Einlass beginnt 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Nutzt die verlängerte Einlasszeit, um nachfolgenden Besucher:innen Platz zu gewähren und so die Abstandsregeln einzuhalten.
  • Um die Ansammlung von Menschen zu minimieren, können wir keine Garderobe zur Abgabe von Taschen oder Jacken anbieten. Links und rechts jedes Sitzplatzes oder jeder Sitzplatzgruppe wird es freie Plätze geben, auf denen Jacken u.ä. abgelegt werden können.
  • Unser Servicepersonal wird alle Besucher:innen so setzen, dass zwischen den Besucher:innengruppen links und rechts der Mindestabstand eingehalten wird.
  • Während der Vorstellung muss keine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

Bei Fragen hilft unser Serviceteam vor Ort gern weiter - Natürlich auch im Vorfeld der Vorstellungen: telefonisch unter 0341.486 60 0 oder per Mail unter kontakt(at)tdjw.de.

In der aktuellen Situation kann es auch kurzfristig immer mal wieder zu Änderungen kommen, über die wir vorab hier auf unserer Website, in unseren Newsletter (Anmeldung auf tdjw.de/newsletter) oder auf unseren Kanälen in den sozialen Medien informieren.