The Hour of the Lucky Ones 19 plus

Auf dem Bild spielen eine Theaterpädagogin und ein Theaterpädagoge vor einer Gruppe von Lehrkräften. Sie streut Konfetti in die Menge. Er hält einen Rahmen mit der Aufschrift „Schule mit Glück“ hoch. Im Hintergrund ist eine Powerpoint-Präsentation zu sehen.

Staff room play by Junge Wildnis, theatre education of TdJW

Kurzinfo: Glückliche Lehrer*innen = glückliche Schüler*innen = bessere Schüler*innen. Das ist die Formel, die den Change in deutschen Schulen einläuten soll. Dafür gibt das interaktive Stück gut gelaunte Nachhilfe in Sachen Glück. Und zwar vor Ort: im Lehrerzimmer.

mehr lesen

Termine

Mit dieser Inszenierung kommen wir ins Lehrerzimmer. Kontaktieren Sie bitte unseren Besucherservice unter 0341.486 60 16 oder kontakt@tdjw.de, wenn Sie an konkreten Terminen interessiert sind oder Fragen zu den Konditionen haben.

Team

Set and costume design: Hannes Hirche
Set and costume design: Elena Köhler
Dramaturgical counseling: Jürgen Zielinski
Dramaturgical counseling: Josepha Maschke

Cast of play

Roland Bedrich
Katherina Winkler

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie mit Aktivierung dieses Videos die Datenschutzerklärung von Youtube akzeptieren.

Happy teachers = happy students!
To fulfil this formula, we finally need a subject called »happiness«! We help you to get started, directly in the teachers’ sanctuary: the staff room! Our theatre educators offer a lesson for the staff - a test case. What makes teachers happy?
In the interactive performance, we venture into the cosmos “staff room” and accompany the teachers on a relentless and humorous journey through their everyday professional lives in search of happiness.

»The Hour of the Lucky Ones« is Germany's first mobile play designed for a staff room. Bookable for colleges of all types of schools and pedagogical specialists.

A full-day advanced training course can be booked in addition to the theatre performance.
For further information and reservations please contact our visitor service via telephone (+49 341 486 6016) or email (kontakt@tdjw.de).

Many thanks to our interview partners: Antje Ambos, Ines Bär, Lars Hauerberg Damkjaer, Kerstin Hähnel, Frank Haubitz, Dr. Angela Hinz, Martin Kolitsch.

Premiere: 23rd November 2018