Die Stunde der Glücklichen

Ein Lehrerzimmerstück der Jungen Wildnis, Theaterpädagogik am Theater der Jungen Welt Leipzig

Kurzinfo: Glückliche Lehrer*innen = glückliche Schüler*innen = bessere Schüler*innen. Das ist die Formel, die den Change in deutschen Schulen einläuten soll. Dafür gibt das interaktive Stück gut gelaunte Nachhilfe in Sachen Glück. Und zwar vor Ort: im Lehrerzimmer.

mehr lesen

Team

Ausstattung: Hannes Hirche
Ausstattung: Elena Köhler
Dramaturgische Begleitung: Jürgen Zielinski
Dramaturgische Begleitung: Josepha Maschke

Glückliche Lehrer*innen = glückliche Schüler*innen.
Soll diese Formel aufgehen, braucht es endlich ein Unterrichtsfach »Glück«! Wir leisten dazu Starthilfe und das direkt im Lehrerzimmer. Unsere Theaterpädagog*innen bieten eine Unterrichtsstunde für das Kollegium an – einen Testfall. Was macht Lehrer*innen glücklich?
In der interaktiven Aufführung wagen wir uns in den »Kosmos Lehrerzimmer« und begleiten das Kollegium bei einer gleichsam schonungslosen wie humorvollen Reise durch den Lehrer*innenalltag auf der Suche nach dem Glück.
»Die Stunde der Glücklichen« ist Deutschlands erstes mobiles Theaterstück im Lehrerzimmer. Buchbar für Kollegien aller Schularten und pädagogische Fachkräfte.
Zur Theateraufführung kann eine ganztägige Fortbildung gebucht werden.

Weitere Informationen und Buchungsanfragen über den Besucherservice unter 0341.4866016 oder kontakt@tdjw.de

Wir danken unseren Interviewpartnern: Antje Ambos, Ines Bär, Lars Hauerberg Damkjaer, Kerstin Hähnel, Frank Haubitz, Dr. Angela Hinz, Thomas Kolitsch.