WIR KOMMEN ZU EUCH!

Du kannst nicht zu uns kommen? Macht nichts! Mit diesen Inszenierungen kommen wir ins Klassenzimmer oder in den Kindergarten - und sogar ins Lehrerzimmer!

Kindergarten

Wenn das Theater in den Kindergarten kommt, verwandelt sich dieser zu einem magischen Ort. Ganz ohne Scheinwerfer und Bühnenrampe stehen bzw. sitzen die Darsteller*innen ihren neugierigen Zuschauer*innen direkt gegenüber. So eröffnet sich ein Raum voller Möglichkeiten, bei dem die Kleinen in die Theaterwelt eintauchen und ihren gewohnten Ort um sich herum zeitweise vergessen.

 

Klassenzimmer

Theater im Klassenzimmer – hier wird die Sache einmal umgekehrt: Nicht die Schüler*innen kommen ins Theater, das Theater kommt zu den Schüler*innen. Tafel, Tische, Zeigestab und Schwamm sind die Ausstattung, die Schulklingel bestimmt die Länge des »Dramas«.

 

Lehrerzimmer

Lehrerzimmer? Ja, richtig gelesen! Mit unserem Stück »Die Stunde der Glücklichen« wird – BUNDESWEIT EINZIGARTIG – das Lehrerzimmer bespielt. An einem sonst nicht für alle zugänglichen Ort wird das Lehrerzimmer zur Bühne und die Lehrer*innen zum Gegenstand des Stücks.

Von Stephan Wolf-Schönburg | Puppentheater in Deutsch und Arabisch | Uraufführung | 45 min


Im fernen Damaskus, bei Nunu und seiner Familie, lebt ein kleiner Vogel namens »Anderswo«. Eines Tages aber ist es nicht er, der anderswo ist, sondern die Familie. Denn es ist Krieg. Wird er seinen Freund Nunu wiedersehen?

Weitere Informationen und Termine hier im Theaterhaus.

Preise und Kontakt hier entlang.

Mobile Produktion im Theaterbus | Stückentwicklung der Jungen Wildnis | Idee und Konzept: Antje Klahn | Theaterbus & mobil | 45 min

Seine Sachen zu packen, kann großen Spaß machen. Welches Buch nehme ich mit auf Reisen? Welches ist das richtige Kuscheltier fürs Abenteuer? Doch wenn es um einen Abschied für immer geht, stellt sich nur eine Frage: Wieviel Heimat passt in meinen Rucksack?

Weitere Informationen und Termine hier im Theaterhaus.

Preise und Kontakt hier entlang.

Ein interaktives Klassenzimmerspiel | Uraufführung | 1h 30 min


Nicht hochbegabt, nicht supersportlich, nicht modeltauglich? Eine interaktive Schulstunde über Leistungsdruck und Selbstoptimierung. Besser geht nicht!

Weitere Informationen hier.

Preise und Kontakt hier entlang.

Theater im Klassenzimmer | Von Jörg Menke-Peitzmeyer | 45 min

Der neue Schüler Jürgen macht seinen Schulkameraden ein ungewöhnliches Angebot: Fünf Minuten lang dürfen sie alles mit ihm machen, danach sollen sie ihn in Ruhe lassen. Ein Auftritt zum Thema Mobbing, der es in sich hat.

Weitere Informationen und Termine hier im Theaterhaus.

Preise und Kontakt hier entlang.

Von Nitzan Cohen | Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler | Deutschsprachige Erstaufführung | 45 min

Ob jemand lacht oder weint, kann Hannah nur mithilfe einer Handy-App erkennen. Bei ihr wurde das Asperger-Syndrom diagnostiziert. Ihre Mitschüler finden sie wunderlich und entscheiden,
dass sie die Klasse verlassen muss. Doch Hannah hat einen Plan!

Weitere Informationen und Termine hier im Theaterhaus.

Preise und Kontakt hier entlang.

In der interaktiven Aufführung wagen wir uns in den »Kosmos Lehrerzimmer« und begleiten das Kollegium bei einer gleichsam schonungslosen wie humorvollen Reise durch den Lehrer*innenalltag auf der Suche nach dem Glück.
»Die Stunde der Glücklichen« ist Deutschlands erstes mobiles Theaterstück im Lehrerzimmer. Buchbar für Kollegien aller Schularten und pädagogische Fachkräfte.
Zur Theateraufführung kann eine ganztägige Fortbildung gebucht werden.

Weitere Informationen hier.

Preise und Kontakt hier entlang.

Preise und Kontakt

Schulen, Kindertagesstätten und andere Einrichtungen (je bis 30 Personen) können mobile Produktionen des Theaters (auch Vorstellungen im Theaterbus) zu sich einladen. Die Kosten pro Vorstellung sind

In Kindertagesstätten                                                                  

Stadt Leipzig: 120,00 EUR
Außerhalb: 150,00 EUR

In Klassenzimmern

Stadt Leipzig: 150,00 EUR
Außerhalb: 180,00 EUR

Theaterbus

Stadt Leipzig      150,00 EUR plus 1 EUR je km An- und Abfahrt

 

Anfragen über

Andrea Nánási
Leiterin Besucherservice

Telefon 0341.486 60 16
E-Mail kontakt(at)tdjw.de