Veranstaltungstechniker*in

Das Theater der Jungen Welt in Leipzig sucht nächstmöglich einen/eine

Veranstaltungstechniker*in

Das Theater der Jungen Welt, Eigenbetrieb der Stadt Leipzig, ist das älteste und eines der größten und renommiertesten Kinder- und Jugendtheater im deutschsprachigen Raum. Jährlich spielen wir ca. 700 Vorstellungen sowohl in den eigenen 3 Spielstätten als auch im Theaterbus, in Schulen, Kindergärten und Kultureinrichtungen im In- und Ausland. Neben dem laufenden Repertoire bringen wir ca. 10 Neuinszenierungen und mehrere Projekte pro Spielzeit auf die Bühne.

Was wir von ihnen erwarten:

- Eine qualifizierte Ausbildung als Veranstaltungstechniker*in
- Erfahrungen im Medien- und Tonbereich an einem Theater sind wünschenswert
- Kreativität bei der Lösung technisch-künstlerischer Problemstellungen
- Spaß an einer Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten (auch an Wochenenden und Feiertagen)
- Die Bereitschaft und die Fähigkeit eigenverantwortlich zu arbeiten
- Ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
- Führerschein (Klasse B)

Wir bieten:
- interessante und vielfältige Arbeitsmöglichkeiten in einem Kinder- und Jugendtheater
- Gastspieltätigkeit
- Vergütung nach NV-Bühne (SR Bühnentechniker)

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an das

Theater der Jungen Welt
-Eigenbetrieb der Stadt Leipzig-
Lindenauer Markt 21
04177 Leipzig.

Gern auch per Mail: leitung@tdjw.de 
Ausschreibungsschluss ist der 26.08.2018

Ansprechpartner für diese Ausschreibung ist der Technische Leiter, Herr Steffen Wieser, Telefon: 0341.486 60 48.

Wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens zurückerhalten möchten, legen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden Ihre Bewerbungsunterlagen spätestens sechs Monate nach Abschluss des Auswahlverfahren nach den Richtlinien des Datenschutzes vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem umfang nutzen zu können.