Leipzig Liest: House of Ghosts – Das verflixte Vermächtnis. Eine Lesung im Dunklen

von und mit Frank Reifenberg sowie Heiko Kuhnert | Eintritt frei | um eine Voranmeldung wird gebeten
9 plus | 1h 0min

Es knirscht und kracht im Gebälk. Manchmal hört man sogar ein leises Seufzen. Melli wäre lieber in New York geblieben, aber weil ihre Eltern notorisch pleite sind, mussten sie unbedingt in die schiefe alte Villa ziehen. Zusammen mit dem Nachbarsjungen Hotte kommt Melli dem gut gehüteten Geheimnis ihrer Urgroßschwiegercousine Emilie auf die Spur. Und entdeckt dabei ein Erbe, das es wirklich in sich hat …
Diese spannende Geschichte wird in einem ganz besonderen Rahmen präsentiert. Eine Lesung komplett im Dunklen. Heiko Kunert kann Dank Brailleschrift auch ohne Augenlicht lesen und wird gemeinsam mit Frank Reifenberg für eine spannend gruselige Stimmung sorgen.

ab 9 Jahre
Verlag: ars edition

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem umfang nutzen zu können.