nächste Aufführungen

10.06.2018, 20:00 Uhr | Großes Zelt an der GfZK
Karten


Downloads

Sommertheater Programmposter 

Sistanagila – eine Brücke zwischen den Kulturen

Konzert | Berliner Band mit israelischen und iranischen Musiker*innen
1h 30min

Die in Berlin lebenden israelischen und iranischen Musiker spielen einen Mix aus Klezmer, sephardischen, persischen, klassischen und modernen Stücken. Die Idee von SISTANAGILA ist der Dialog. Ein Dialog zwischen zwei unterschiedlichen Kulturen, geführt mit Hilfe der Musik. Sie bedienen sich sowohl folkloristischer und religiöser Melodien aus Klezmer, sephardischer und traditionell persischer Musik als auch moderner und klassischer Kompositionen. Die unterschiedlichen Melodien und Motive, neu arrangiert mit Einflüssen von Flamenco und Jazz bis hin zu progressivem Metal, verschmelzen zu einer Musik, die etwas ganz Neues entstehen lässt und eine Brücke zwischen zwei Welten baut.

Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 6 Euro. Tickets im Vorverkauf über das Theater der Jungen Welt und an der Abendkasse.

Mit freundlicher Unterstützung des Zentralrats der Juden in Deutschland

Im Rahmen des Internationalen Sommertheaters »Welt im Zelt« | 01.- 24. Juni 2018
Theater der Jungen Welt im Garten der Galerie für Zeitgenössische Kunst
Adresse: Karl-Tauchnitz-Str. 9-11

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem umfang nutzen zu können.