nächste Aufführungen

11.11.2016, 20:00 Uhr | margareten
Karten

10.12.2016, 20:00 Uhr | margareten
Karten

16.12.2016, 20:00 Uhr | margareten
Karten

17.12.2016, 20:00 Uhr | margareten
Karten


Mitwirkende

Regie: Jürgen Zielinski
Bühnenbild: Carsten Schmidt
Kostüme: Doreen Winkler
Musik: Jörg Leistner
Besetzung: Sonia Abril Romero, Carsten Schmidt

Downloads

Fotos 
Gastspiel 

My name is Peggy

Vorspeisentheater für Singles und solche, die es nicht mehr sein wollen | Von Marc Becker | 27,00 Euro (inkl. Buffet), Ermäßigt: 21,00 Euro (inkl. Buffet)
16 plus & Abend | 1h 0min

Sie ist garantiert kein Einzelfall. Allein in Deutschland gibt es rund zwanzig Millionen Singles und über die Hälfte von ihnen sind Frauen. Das reinste Haifischbecken. Peggy – eine Frau im besten Alter – schwimmt mittendrin. Schon rein statistisch sind die Chancen auf ein Date unterirdisch, von einem erfolgreichen ganz zu schweigen. Kein Wunder also, dass Peggy nach fast jedem Strohhalm greift. Das nächste Date zum Beispiel: verdammt gutaussehend, rauchige Stimme, Marke Traummann. Der hat zwar gerade Peggys Hund überfahren, aber hätten sie sonst Telefonnummern tauschen können?

Nun harrt sie in ängstlich-freudiger Erwartung dieses Traumdates. Doch die bange Frage bleibt: Was, wenn es nicht der Richtige ist? Wird sie dann weiter mit ihrem Papagei Heinz als einzigem Vertrauten vorliebnehmen müssen? Höchste Zeit für ein gründliches Self-Check-up. Hausgemachter Optimierungsdruck, selbstreflexive Akzeptanzübungen und jede Menge andere Neurosen – hier kommt alles auf den Tisch. Und Peggy ist schonungslos.

Marc Becker legt mit seinem pointierten Stück den Finger an die Hauptschlagader der Gesellschaft. Ein ungeschminkter Blick hinter die Kulissen von Parship, FriendScout und anderen glückverheißenden Cyberdatingagenturen.

Vorstellungsbesuch in Verbindung mit einem Abendessen im margareten.

Bitte beachten Sie, dass für diese Vorstellung veränderte Kartenpreise gelten.

Normal: 27,00 Euro (inkl. Buffet)
Ermäßigt: 21,00 Euro (inkl. Buffet)

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem umfang nutzen zu können.