nächste Aufführungen

18.12.2016, 15:00 Uhr | Kleiner Saal
Karten

19.12.2016, 09:00 Uhr | Kleiner Saal
Karten

19.12.2016, 10:45 Uhr | Kleiner Saal
Karten

20.12.2016, 09:00 Uhr | Kleiner Saal
Karten

20.12.2016, 10:45 Uhr | Kleiner Saal
Karten

21.12.2016, 09:00 Uhr | Kleiner Saal
Karten

21.12.2016, 10:45 Uhr | Kleiner Saal
Karten

22.12.2016, 09:00 Uhr | Kleiner Saal
Karten

22.12.2016, 10:45 Uhr | Kleiner Saal
Karten

23.12.2016, 10:30 Uhr | Kleiner Saal
Karten


alle anzeigen

Mitwirkende

Regie: Jürgen Zielinski
Komposition: Simon Bodensiek
Ausstattung: Jasna Bošnjak
Dramaturgie: Winnie Karnofka
Besetzung: Simon Bodensiek, Stephan Fiedler, Chris Lopatta, Reinhart Reimann, Anke Stoppa

Downloads

Fotos 
Gastspiel 

Videos

Video

Ginpuin. Auf der Suche nach dem großen Glück

Von Winnie Karnofka | Frei nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Barbara van den Speulhof und Henrike Wilson | mit Live-Musik | Uraufführung
4 plus | 1h 0min

Ich rache eine Meise!

Irgendwo am anderen Ende der Welt liegt eine Insel. So unendlich weit weg ist diese Insel und so unendlich kalt, dass es nur Schnee und Eis gibt, und – unendlich viele Pinguine. Wohin das Auge schaut: Eis und Schnee und Pinguine. Das hätte für immer so eintönig bleiben können, wenn nicht eines Tages ein Pinguin das Licht der Welt erblickt hätte, der anders war als alle anderen: Zu Schwimmflossen sagt er Flimmschwossen, wunderschön ist schunderwön und sein Gefieder ist warz und schweiß. Sobald er ein Wort sagt, schallt unendliches lautes Gelächter über die weite weiße Insel. Die ganze Pinguinkolonie kugelt sich tagein tagaus vor Lachen – bis der Ginpuin den Schnabel voll hat und beschließt: »Ich rache eine Meise!«. Auf einem großen Schiff sucht er das Weite und lernt am anderen Ende der Welt jede Menge neue Freunde kennen. Aber dann bekommt er doch heimbares Furchtweh …
Eine humorvolle und berührende Geschichte über das Schwierige und Bereichernde am Anderssein nach dem Bilderbuch von Barbara van den Speulhof und Henrike Wilson.

Für seine Regiearbeit wurde Jürgen Zielinski nominiert für den Deutschen Theaterpreis »Der Faust« 2015.

»Ginpuin. Auf der Suche nach dem großen Glück« ist im Mai 2016 zu den Ruhrfestspielen Recklinghausen eingeladen.

(Copyright: Barbara van den Speulhof/ Henrike Wilson Ginpuin. Auf der Suche nach dem großen Glück © 2012 Coppenrath Verlag GmbH & Co. KG Hafenweg 30, 48155 Münster)

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem umfang nutzen zu können.