»Chorisches Theater«

Das Chorische Theater als eine der ältesten Theaterformen erlebt in jüngster Zeit ein starkes Comeback - in Profi-Inszenierungen, auf den Bürgerbühnen und in der Theaterarbeit mit Kindern und Jugendlichen wird es aufgrund seiner Wirkung und seines Potentials häufig eingesetzt. Insbesondere für die schulische Theaterarbeit mit ihren meist sehr großen Gruppen ist der Theaterchor besonders geeignet. Zudem fühlt der/die Einzelne sich im Chor aufgehoben, das Team wächst auf besondere Weise zusammen, und die Wirkung einer großen Gruppe, die chorisch atmet, spricht und sich bewegt, ist geradezu verblüffend.


Termin: 12.03.2019 | 9.00-16.00 Uhr

Zielgruppe: für alle Schularten, für Anleiter*innen einer Theatergruppe/Theaterunterricht

Anmeldung über den Fortbildungskatalog der LaSuB (L10336)

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem umfang nutzen zu können.