Bild des Mitarbeiters

Katja Lehmann

 

Geboren 1980. Mit einem Abschluss in Geschichte/Germanistik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, 2003 begann sie ihr Regie-Studium am Max Reinhardt Seminar Wien, welches sie 2008 erfolgreich abschloss. Inszenierungen von ihr sind u.a. Gefährliche Liebschaften (P.-A. F. Choderlos de Laclos, MRS, 2008), Das bisschen Unterleib, Ein Alma-Mahler-Werfel Abend, (K. Lehmann, 2007), Fool for Love (S. Shepard, MRS, 2007), Die bitteren Tränen der Petra von Kant (R. W. Fassbinder, MRS, 2006)

 

E-Mail »

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem umfang nutzen zu können.