Bild des Mitarbeiters

Lih Qun Wong

 

Lih Qun erlernte ab dem Alter von 6 Jahren Cello und Klavier. Sie interessiert sich vor allem für das Zusammenspiel von zeitgenössischer Klassik und elektronischer Musik mit körperlicher Bewegung, der Interaktion von musikalischer und Bewegungssprache.
Als Komponistin ist sie vor allem in der Zirkus-, Tanz- und Theaterwelt wegen ihres besonderen Verständnisses für das Zusammenspiel von Klangwirkung, Harmonie, körperlicher Bewegung und Bildsprache gefragt. Sie kreiert klassische Cross-overs, indem sie komplexe musikalische Strukturen und gewaltige Orchestrierungen mit elektronischen Rhythmen und Klängen kombiniert.

 

E-Mail »

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem umfang nutzen zu können.