Bild des Mitarbeiters

Matthias Walter

 

War nach seinem Studium 1996–2000 an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch zunächst am Berliner Ensemble engagiert. Dort arbeitete er u.a. mit Claus Peymann und Leander Haußmann. Ein weiteres Festengagement führte ihn 2006 an das Staatsschauspiel Dresden, wo er u.a. als Prinz Friedrich von Homburg und als Biff in »Tod eines Handlungsreisenden« zu erleben war. Gastengagements an verschiedenen Theatern Deutschlands brachten ihn zusammen mit der Regisseurin Henriette Hörnigk und mit Regisseuren wie Thomas Langhoff, Johann Kresnik, Walter Meierjohann, Volker Hesse und Stefan Otteni. Matthias Walter ist in verschiedenen Filmen und Fernsehserien zu sehen sowie des öfteren auch zu hören, meistens im Deutschlandradio Kultur. In der Spielzeit 12/13 und Spielzeit 13/14 war er festes Ensemblemitglied am Theater der Jungen Welt Leipzig und ist aktuell als Gast in verschiedenen Produktionen zu sehen.

 

E-Mail »

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem umfang nutzen zu können.