Bild des Mitarbeiters

Sarah Zirk

 

…geboren im November 1994 in Heilbronn (Baden-Württemberg).
Nach dem Abitur absolvierte sie von 2013 - 2016 ihren Bachelor in der Innenarchitektur in Detmold (Nordrhein-Westfalen). Während des Studiums war sie unter anderem im Hochschulmagazin 52 Grad engagiert, ebenso Teil des Inszenierungsprojektes und der Buchvorstellung „Das konkrete und die Architektur“ im Plattenpalast in Berlin und interessiert sich neben der Innenarchitektur auch für Kunst und Mode.
Seit Herbst 2016 studiert sie den Master in der Innenarchitektur / Conceptual Design in Wiesbaden (Hessen). Nebenbei arbeitete sie bereits in unterschiedlichen Innenarchitektur- sowie Architekturbüros und war bereits im Messebau tätig. Durch das Kooperationsprojekt der Hochschule RheinMain und dem Theater der jungen Welt wurde es ihr ermöglicht, das Bühnenbild in Zusammenarbeit mit Nathalie Schanze für das Stück: „Kann das Gehirn das Gehirn verstehen?“ zu kreieren.

 

E-Mail »

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem umfang nutzen zu können.