Bild des Mitarbeiters

Wobine Bosch

 

Wobine Bosch ist in den Niederlanden geboren und ausgebildete Tänzerin. Sie erhielt ihre Tanzausbildung an der Kunsthochschule Amsterdam. Als Tänzerin und Schauspielerin arbeitete sie mit zahlreichen renommierten Regisseuren und Choreografen zusammen.
2007 war sie Mitbegründerin der Amsterdamer Performancetruppe »Trippin Angels«. Dafür spezialisierte sie sich zunehmend auf Kostümbild und machte eine zusätzliche Ausbildung, die sie an der Akademie Vogue in Amsterdam abschloss. Die »Trippin Angels« sind für verschiedene Auftraggeber aus Kunst, Kultur und Wirtschaft wie dem Het Rijksmuseum, dem van Goghmuseum, Pop-Palast Paradiso und zahlreichen anderen tätig.
Zudem entwarf und fertigte Wobine Bosch von 2010 bis 2013 die Kostüme für Julidans Tanzfestival unter der Leitung von Suzy Blok. Mit dem Choreographen Jan Pusch und der Compagnie von Staatstheater Tanz Braunschweig verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit. Sie entwarf u.a. die Kostüme für den Doppelabend »Broken Language/Insulaner« von Douglas Thorpe und Jo Strømgren sowie für die Tanzstücke von Jan Puschs »Figure Out« und den Beitrag der Compagnie zum Festakt anlässlich des Tages der Deutschen Einheit in Hannover 2014. In der Spielzeit 2014/2015 war sie außerdem für das Kostümbild von Puschs »WELCOME TO YOUR WORLD« verantwortlich, das für den FAUST in der Kategorie Choreographie nominiert wurde. 2016 entwarf sie in Zusammenarbeit mit Alyssa Koraag die Kostüme für »Other tales from the Underground« des Choreografen Johnny Lloyd.
In ihrer Heimat den Niederlanden wurde sie mit einer besonderen Ehrung ausgezeichnet: Eines ihrer Kostüme ist in die Sammlung des Het Amsterdam Historisch Museum aufgenommen worden und ist Teil der Dauerausstellung.

 

E-Mail »

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem umfang nutzen zu können.